Bautzen – Die Stadt der Türme in Sachsen

Bautzen liegt an der Spree und ist rund 50 Kilometer von Dresden entfernt. Sie ist mit etwa 40.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Oberlausitz.

Erstmals wurde Bautzen im Jahr 1002 als civitas Budusin, Hauptort des sorbischen Stammes der Milzener, erwähnt. Vierzehn Türme prägen den mittelalterlichen Stadtkern – und die Aussicht von ihnen auf die Stadt und das Umland lohnen sich sehr.

Mit einer Sammlung von etwa 400.000 Exponaten gehört das Museum Bautzen zu den größten und modernsten Museen in Sachsen.

In der Altstadt findet man über 1.000 Baudenkmäler der vergangenen acht Jahrhunderte.

Anzeige


Erwähnt werden muss aber auch ein kulinarisches Highlight, welches eng mit Bautzen verbunden ist: Der berühmte Bautzner Senf.

Bautzen hat aber auch so einiges an Veranstaltungen, Events und Märkten zu bieten. Erkunden sie dies einfach bei einem Besuch der kulturellen Einrichtungen, Veranstaltungen und Events.

Wir helfen ihnen mit einer kleinen Auswahl.